Ukraine

Hauptstadt: Kiew

 
Die Ukraine ist einer der größten Staaten im Raum von Osteuropa, das Land erstreckt sich über eine Fläche von 600.000 km² bei einer Einwohnerzahl von 47 Millionen Menschen. Mit nicht weniger als sieben Ländern teilt sich die Ukraine seine Grenzen, dazu kommt im Süden noch eine sehr lange Grenzlinie entlang des Schwarzen Meeres. Die Ukraine besteht zu großen Teilen aus flachen Ebenen nur an den Rändern, wie zum Beispiel in der Südukraine erheben sich Gebirge wie das Krimgebirge mit einer Höhe von bis zu 2.000 m. Das Klima in der Ukraine lässt sich mit dem Begriff kontinentales Klima sehr gut beschreiben, dabei herrschen heiße Sommer und kalte Temperaturen im Winter vor. Vor allem die Küstenregion am Schwarzen Meer ist aufgrund seiner milden Temperaturen im Winter und den fruchtbaren Böden, einer der Eckpfeiler der Versorgung für die Bevölkerung des Landes. Die Bevölkerung der Ukraine setzt sich zu großen Teilen aus Ukrainern zusammen, daneben gibt es noch Volksgruppen von Russen, Moldawiern, Weißrussen und weiteren kleineren Volksgruppen. Neben der ukrainischen Sprache, wird auch von einem Großteil der Bevölkerung russisch gesprochen, dies geht noch auf die sehr engen Verbindungen während der Zeit des eisernen Vorhangs zurück.

Die Ukraine war während ihrer Geschichte in den letzten paar hundert Jahren von vielen fremden Mächten beeinflusst, dazu gehörten Deutschland, Schweden und natürlich der große Nachbar Russland. Nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges war die Ukraine von der UDSSR fremdkontrolliert, dieser Vorgang hielt bis zum Zusammenbruch selbiger Anfang der 1990er Jahre an. Nach der Unabhängigkeit des Landes im Jahr 1991 stellt sich aber bei der Bevölkerung keine Zufriedenheit ein, da die politische Leitung eher auf den eigenen Vorteil, als auf das Volk bedacht war. So war es im Jahr 2004 nur eine logische Schlussfolgerung, dass es zu einer weiteren friedlichen Revolution kam, die nun endliche demokratische Verhältnisse in die Ukraine bringen sollten.

Als Land für einen Urlaub ist die Ukraine sicherlich ein Exot auf dem europäischen Tourismusmarkt, dabei ist das Land vor allem für kulturinteressierte immer eine Reise wert. Im Laufe der letzten Jahrhunderte hinterließen viele Völker ihre Spuren auf dem Staatsgebiet, die es nun zu entdecken gilt. Interessante Touren lassen sich in den größeren Städten der Ukraine unternehmen, exemplarisch seien hier nur die Hauptstadt Kiew, Lemberg, Odessa und Jalta genannt. An der Küste des Schwarzen Meeres herrschen im Sommer sehr heiße klimatische Bedingungen, was die Region für einen Urlaub an Strand und Meer prädestiniert.
Estland
Lettland
Litauen
Weissrussland
Russland
Ukraine
Moldawien
Rumänien
Bulgarien
Türkei
Zypern
Europa
Nordeuropa
Mitteleuropa
Südeuropaa
Westeuropa
Osteuropa
Inseln
Berge
Flüsse
Home
Impressum
Datenschutz