Portugal

Hauptstadt: Lissabon

 
Der Staat Portugal nimmt auf der Iberischen Halbinsel den südwestlichen Part ein und erstreckt sich über eine Fläche von 93.000 km² mit einer Einwohnerzahl von 10,5 Millionen Menschen. Das Gebiet Portugals lässt sich in drei Zonen einteilen: Den Norden mit eher milderen Temperaturen, gebirgigen Flächen und einer für diesen Bereich recht üppigen Vegetation. Die Mitte des Landes ist hingegen vom Klima sehr kontrastreich, die Sommer sind sehr heiß und die Winter im Umkehrschluss sehr kalt, dabei nimmt die Vegetation von der Küste in Richtung Osten stark ab. Der Süden Portugals setzt sich aus den drei Regionen Terras do Sado, Alentejo und Algarve zusammen. Die Regionen sind relativ flach bis hügelig mit einem sehr trockenen und heißen Klima. Für ganz Portugal lässt sich bis auf einige Ausnahmen im Norden festhalten, dass der größte Teil der Bevölkerung in den Küstengebieten lebt. Das Inland wird immer wieder von langen Trockenzeiten zurückgeworfen, was die Land-Stadt Migration noch beschleunigt. Neben dem Festland gehören auch noch die beiden Inselgruppen Madeira und die Azoren im Atlantischen Ozean zur Staatsfläche von Portugal.
Die Tierwelt Portugals kann einige Besonderheiten aufweisen, dazu gehören die freilebenden Populationen von Wölfen, Pardelluchs und Wildkatzen. In den südlichen Küstengebieten lassen sich sogar, die für Europa untypischen Flamingos beobachten.

Auf dem heutigen Gebiet Portugals war in den letzten 3000 - 4000 Jahren viel los, unterschiedliche Kulturen machten sich zeitweise auf dem Gebiet breit und hinterließen auch ihre kulturellen Spuren. In der Zeit zwischen 750 n.Chr. und 1100 n.Chr. war das Gebiet Portugals sogar zeitweise unter der Herrschaft der Mauren, die auf dem Gebiet viele Moscheen und Paläste errichteten. Während des Mittelalters entwickelte sich das Königreich von Portugal mit vielen Kolonien in Afrika, Südamerika und Nordamerika zu einer wahren Macht - diese Ausdehnung war in erster Linie den hervorragenden Seefahrern zu verdanken, die unter portugiesischen Flagge ausliefen.

Portugal als Ziel für einen Urlaub ist ein wahrer Traum, ob sie nun per Auto oder Flugzeug anreisen spielt dabei nicht so eine große Rolle, beides lässt sich relativ gut organisieren. Vor allem Reisen an die schönen Küsten des Atlantischen Ozeans sind äußerst reizvoll, daneben hat man die Chance sich entweder für Zentren mit viel Tourismus, oder für die Abgeschiedenheit zu entscheiden. Neben diesem Strandurlaubaspekten hat man in Portugal aber auch die Möglichkeit, viele historische und kulturell bedeutende Stätten zu besichtigen, die einen sicherlich sehr beeindrucken werden.
Städte
Island
Färöer Insel
Grossbritannien
Schottland
Nordirland
Wales
England
Irland
Frankreich
Spanien
Portugal
Andorra
Europa
Nordeuropa
Mitteleuropa
Südeuropaa
Westeuropa
Osteuropa
Inseln
Berge
Flüsse
Home
Impressum
Datenschutz