Österreich

Hauptstadt: Wien

 
Das Reiseland Österreich ist vor allem bekannt für seine Gebirge und für seine architektonischen Meisterwerke, die zum großen Teil noch aus der längst vergangenen Kaiserzeit stammen. Das ehemalige Kaiserreich Österreich blickt auf eine lange Geschichte von Macht- und Erbfolgekriegen um die jeweilige Herrschaft zurück. Zum Beispiel die Habsburger, das Osmanische Reich und später Napoleon kämpften in dieser Region des heutiges Österreichs um die Vormachtstellung. Erst das Ende des ersten Weltkrieges führte 1918 offiziell zum Ende der kaiserlichen und königlichen Monarchie, die jahrhundertelang dort regiert hat. Heute leben zwischen acht und neun Millionen Menschen in Österreich. Bezahlt wird dort in Euro. Wien ist sowohl die Hauptstadt als auch die größte Stadt von Österreich mit circa 1,6 Millionen Einwohnern. Jährlich strömen Millionen Touristen in die Stadt, um den Stephansdom zu bewundern, um eine Runde im Riesenrad auf dem Prater zu drehen, um die Schlösser der berühmten Kaiserin Elisabeth und ihres Gatten Kaiser Franz zu besuchen, oder um in der Spanischen Hofreitschule den schönen andalusischen Schimmel bei der Dressur zuzuschauen. Auch das berühmte Café Sacher befindet sich in Wien, in dem man auch heute noch Sachertorte nach Originalrezept verspeisen kann. In Wien finden sich viele bedeutende Bauwerke wieder, so dass die gesamte Innenstadt inzwischen als UNESCO Weltkulturerbe geschützt wird. Innsbruck und Salzburg sind weitere bedeutende Städte, die auch einen Besuch wert sind. Tourismus hat sich zu einem bedeutenden Wirtschaftszweig entwickelt in Österreich. Die Republik hat zwar selbst keinen Zugang zum Ozean, dafür bietet das Land aber eine Vielzahl von Seen wie zum Beispiel den Neusiedler See und der Attersee , wo auch badefreudige Urlauberinnen und Urlauber auf ihre Kosten kommen können. Auch im Salzkammergut und rund um Kärnten befinden sich mehrere Badeseen, auf denen lokale Anbieter Wassersport wie zum Beispiel Wasserski oder Surfkurse anbieten. Auch Tretbootverleihe finden sich überall. Die Alpen sind insbesondere im Winter sehr gefragt. Österreich verfügt über tausende von Ski-Liften, die im Winter permanent im Einsatz sind und das Land zu einem Mekka für Skifahrer und Snowboarder gemacht haben. Doch auch im Sommer gehören die Berge zu Österreichs wichtigster Attraktion.


Städte
Deutschland
Polen
Belgien
Niederlande
Luxemburg
Tschechische Rep.
Slowakische Rep.
Schweiz
Österreich
Liechtenstein
Ungarn
Europa
Nordeuropa
Mitteleuropa
Südeuropaa
Westeuropa
Osteuropa
Inseln
Berge
Flüsse
Home
Impressum
Datenschutz