TOP TEN - Die höchsten Berge Europas

Lyskamm

Der Lyskamm ist mit 4480m die Nummer 6 in der Liste der höchsten europäischen Berge! Er ist politisch der Schweiz und Italien zuzuordnen! Liegt jedoch geologisch betrachtet in den Waliser Alpen, in welchen sich unter anderem auch das Matterhorn einordnet, welches sich östlich des Lyskamm befindet. Im Westen hingegen erstreckt sich der Monte Rosa. Der Lyskamm ist besonders interessant, da es 2 verschiedene Gipfel gibt. Und zwar ist der Berg geteilt in einen Ostgipfel mit 4527m Höhe und einen Westgipfel mit 4480m Höhe. Es fand eine erste Besteigung im Jahr 1861 statt. Und zwar stieg am 19. August William Edward Hall mit seinem Team eine sehr umständlich Route hinauf.
Innerhalb der letzten Jahre gelang es nur wenigen den Berg komplett zu besteigen und auch heil wieder herunter zukommen. Wegen dieser großen Anzahl an verunglückten Personen hat der Berg übrigens den Beinamen "Menschenfresser" erhalten. Dieser Hinweis sollte jedoch keine Abenteuer lustigen Touristen abschrecken. Es ist jedoch unvermeidlich einen Bergführer mit zunehmen. Als unerfahrener Anfänger ist von dem Lyskamm jedoch absolut abzuraten. Man sollte eine gewisse Erfahrung mitbringen und den "Adrenalinschock" suchen!

Zurück!
Europa
Nordeuropa
Mitteleuropa
Südeuropaa
Westeuropa
Osteuropa
Inseln
Berge
Flüsse
Home
Impressum
Datenschutz