Belgien

Hauptstadt: Brüssel

 

Gent

Sehenswert.....
Gent, immer eine Reise wert? Ja, auf jeden Fall. Nicht nur die Kathedrale Sint-Baafs mit ihrem schönen Altar der Brüder von Eyck oder der Hafen, nein auch das gesamte Stadtbild mit seinen Zunfthäusern, laden zum Verweilen und auch zur Beschaulichkeit ein. Gent, im französischen auch Gand genannt, ist eine alte Handels- und Tuchweberstadt in Flandern, am Zusammenfluss von Leie und Schelde und sie ist die Hauptstadt der belgischen Provinz Ostflandern. Gegenwärtig leben ungefähr etwas über 228.000 Einwohner dort. Nicht nur das es in Gent einen kath. Bischofssitz gibt, nein, Gent ist könnte man sagen, der geistige Mittelpunkt der Flamen, mit der flämischen Universität. Auch industriell gesehen ist Gent eine Reise wert, sie ist das Zentrum der belgischen Textilindustrie und besitzt sowohl chemische Industrie, als auch Erdölraffinerien und eine blühende Blumenzucht. Gent machte aber auch schon früher von sich reden, so war sie im 14.Jahrhundert führend in den flandrischen Freiheitskämpfen gegen die Franzosen und war in Mittelalter sowieso eine der bedeutendsten Städte Europas.
Dadurch das sie so fast zentral im Innern des Landes liegt, ist jede andere Stadt Belgiens relativ leicht und unkompliziert zu erreichen. Und da Gent auch über einen Kanal zur See verfügt, ist wohl auch möglich per Schiff oder Boot eine Reise dorthin zu planen. Was sie jetzt noch abhalten könnte diese interessante Stadt zu besuchen, weiß ich nicht. Mit Sicherheit werden Sie dort von den Einheimischen liebevoll und herzlich begrüßt werden.
 
Zurück!
Städte
Deutschland
Polen
Belgien
Niederlande
Luxemburg
Tschechische Rep.
Slowakische Rep.
Schweiz
Österreich
Liechtenstein
Ungarn
Europa
Nordeuropa
Mitteleuropa
Südeuropaa
Westeuropa
Osteuropa
Inseln
Berge
Flüsse
Home
Impressum
Datenschutz