Belgien

Hauptstadt: Brüssel

 

Antwerpen

Antwerpen - das Tor zur Welt.
Die Stadt an der Schelde ist Hauptstad der gleichnamigen Provinz.
Mit fast einer halben Million Einwohnern stellt Antwerpen den größten Ballungsraum Belgiens dar und ist die wichtigste Hafenstadt.
Schon sehr früh florierte hier die Kaufmannszunft. Ihre geographische Lage - nur knapp 100 km von der Nordsee entfernt - machten Sie zu einem wichtigen Kontor für den Seehandel - Antwerpen war Mitglied der Hanse. Später, in der frühen Neuzeit, als die Hansestädte an der Ostsee nach der Entdeckung Amerikas dem Untergang geweiht waren, erlangte die Stadt durch den Handel mit Amerika unermesslichen Reichtum. Eines der wertvollsten Güter des Weltmarktes hat hier seinen Hauptumschlagplatz: Der Diamant. Antwerpen ist ein Zentrum der Edelsteinindustrie, wovon Sie sich bei einem Besuch im Diamantmuseum selbst überzeugen können.
Nicht von ungefähr kommt die Tatsache, dass Antwerpen Heimatstadt der berühmtesten Künstler des flämischen Barock ist. Namen wie Rubens, Jordaens, Brueghel und van Dyck sprechen für sich. Die finanzielle Lage der Stadt ermöglichte es ihr, die Künste zu fördern und somit die Malerei zu einer ungeahnten Perfektion gelangen zu lassen. Lassen Sie sich von der Schönheit der Farben und Formen verzaubern - ein Besuch im Rubensmuseum sollte auf ihrem Pflichtprogramm stehen!
Weitere Sehenswürdigkeiten sind der Grote Markt, die Liebfrauenkirche und das Judenviertel. Noch heute beherbergt die Stadt an der Schelde eine der größten jüdischen Gemeinden Europas.
Für Schlemmerreisende hat Antwerpen einiges zu bieten. Dadurch, dass in dieser Stadt durch ihre weitverzweigten Handelsverbindungen Einflüsse aus der ganzen Welt zusammenflossen, überzeugt die hiesige Küche durch ihre Vielseitigkeit.
 
Zurück!
Städte
Deutschland
Polen
Belgien
Niederlande
Luxemburg
Tschechische Rep.
Slowakische Rep.
Schweiz
Österreich
Liechtenstein
Ungarn
Europa
Nordeuropa
Mitteleuropa
Südeuropaa
Westeuropa
Osteuropa
Inseln
Berge
Flüsse
Home
Impressum
Datenschutz